Bärbel Kock

Bremen Vegesacker KUNSTherbst 2017

Bremen - Vegesacker KUNSTherbst

 

Am 19. November 2017 fand die 17. Ausstellung dieser Art

von 11.00 - 17.00 Uhr statt.

Fast 60 Künstler aus Deutschland und den Nachbarländern

zeigten in der etablierten Großveranstaltung mit all ihren

interessanten Facetten der aktuellen bildenden Kunst

im

HAVEN HÖÖVT in Vegesack,

Zum Alten Speicher 1 - 3

Malerei, Grafik, Fotografie, Skulpturen

Objekt- und Digitale Kunst.


Mit einem umfangreiches Rahmenprogramm u.a.:

Eröffnungsfeier 10.30 Uhr:

Musikalische Einführung Olaf Kock;

Performance: DRK-JFH-AltAumund und

Kinder Malkurse Atelier Kock;

Poetry Slam Janina Mau;

Eröffnung 11.00 Uhr:                            

Stellv. Ortsamtsleiter Frau Maren Zilm ;

Tagbegleitend:

Bouzouki-Musik Bari Badran und

Zagroß Badran,                                   

Publikumspreisübergabe um 16.30 Uhr:

Ortsamtsleiter und Schirmherr Heiko Dornstedt

Lesungen im Kunstschaufenster und vielen weiteren Überraschungen.

Eintritt und Parken frei, Barrierefrei;

Siehe auch unter "Presse".

 

 

 

 

Bremen-Vegesacker KUNSTherbst 2014

Bremen-Vegesacker KUNSTherbst 2014

Mit großem Erfolg ging die Veranstaltung zu Ende.

Mehrere tausend interessierte Besucher nahmen die Gelegenheit wahr, um

sich die vielfältige Kunst der fast 60 Künstler aus ganz Europa der

Malerei, Zeichnungen, Grafik, Fotografie,

Objekte und Digitale Kunst

anzuschauen.

Nach der feierliche Ansprache zum KUNSTherbst durch Frau Dr. Helga Trüpel 

Vizepräsidentin des Kulturausschusses beim Europa Parlament, wurde um

11:00 Uhr der Bremen-Vegesacker KUNSTherbst im HAVEN HÖÖVT 2014 vom Ortsamtsleiter

und Schirmherr Herr Heiko Dornstedt eröffnet

Ein spannendes Rahmenprogramm begleitete die Ausstellung. -Siehe auch unter Presse

Den Publikumspreis 2014 erhielt die Malerin Ingrid Prill.

 

 

 

 

ingrid prill

Die Preisträgerin 2014 Ingrid Prill

Bremen-Vegesacker KUNSTherbst 2014 (3)

Bremen-Vegesacker KUNSTherbst 2014

Mit großem Erfolg ging die Veranstaltung zu Ende.

Mehrere tausend interessierte Besucher nahmen die Gelegenheit wahr, um

sich die vielfältige Kunst der fast 60 Künstler aus ganz Europa der

Malerei, Zeichnungen, Grafik, Fotografie,

Objekte und Digitale Kunst

anzuschauen.

Nach der feierliche Ansprache zum KUNSTherbst durch Frau Dr. Helga Trüpel 

Vizepräsidentin des Kulturausschusses beim Europa Parlament, wurde um

11:00 Uhr der Bremen-Vegesacker KUNSTherbst im HAVEN HÖÖVT 2014 vom Ortsamtsleiter

und Schirmherr Herr Heiko Dornstedt eröffnet

Ein spannendes Rahmenprogramm begleitete die Ausstellung. -Siehe auch unter Presse

Den Publikumspreis 2014 erhielt die Malerin Ingrid Prill.

 

 

 

 

ingrid prill

Die Preisträgerin 2014 Ingrid Prill

Bremen-Vegesacker KUNSTherbst 2013

Bereits zum 13.Mal präsentieren mehr als 50 Künstler aus vielen Teilen Europas aktuelle Kunst der

    Malerei,

    Fotografie, Bildhauerei, Grafik,

    Objekte und Digitalen Kunst.

 

Jeder Künstler wird seine Werke auf einem eigenen Ausstellungsplatz selbst präsentieren. Ziel soll nicht nur der Verkauf, sondern auch die Vielfalt der Kunstwerke sein. Daher  werden die Künstler und Besucher um 10:30 Uhr mit einem bunten Rahmenprogramm im

Glassturm des HAVEN HÖÖVT

begrüßt:

- Musikalische Einführung Björn Jentsch,

- Statt-Theater Vegesack,

- Performance Dependance Nord Freie Kunstschule Bremen und Freizi AltAumund,

- Die Einführungsrede hält das MDDB  Frau Bettina Hornhues

- Eröffnung Schirmherr Ortsamtsleiter Vegesack Heiko Dornstedt,

Ein Publikumspreis für das beste Kunstwerk wird vergeben.

Weitere Überraschungen warten auf die Besucher.

Parkhaus und Gastronomie sind geöffnet.

Künstler gesucht!

Bremen-Vegesacker

KUNSTherbst 2019

am 17.11.2019

Für das große Event suchen wir auch in diesem Jahr freischaffende Künstler der Malerei, Grafik, Fotografie, Skulpturen, Objekt- und Digitalen Kunst, die an einem ungewöhnlichen Ort ihre Werke dem interessierten Publikum präsentieren wollen.

Jeweils fast 60 Künstler aus vielen Teilen Europas haben in den vergangenen Jahren an der Veranstaltung teilgenommen.

Anmeldeschluß: 01.09.2019

Viele Künstler haben sich schon beworben. Im letzten Jahr hatte die Jury im schon frühzeitig alle Ausstellungsflächen vergeben.